Yoga-Luxus-Reise
durch Marokko und die Sahara
vom 27. Februar bis 8. März 2018



Die Wüstennomaden sagen:
„Das Wasser wäscht den Körper, die Wüsste wäscht die Seele und
wer in die Wüste geht und wiederkehrt, ist nicht mehr der Selbe“

Diese Reise führt durch die fantastische Landschaft Marokkos
und mit Yoga und Tanz zu den Quellen der eigenen Schö¨pfung.
Erleben Sie die wunderbare Gastfreundschaft der Berber und genießen Sie
orientalisches Lebensgefühl in seiner besten Variante!


Zwischen den sanften Hügeln der Sahara, umgeben von unendlicher Stille,
die dazu einlädt unserem Herzschlag zu lauschen,
machen wir besonders tiefe Erfahrungen in der Natur mit Yoga.
Die Reise beginnt im zauberhaften Marrakesch, führt über das Gebirge des
Hohen Atlas und Antiatlas nach Quarzazate, der Strasse der Kasbahs,
durch das eindrucksvolle Draatal mit seinen vielen Palmenoasen,
bis hin zu einem mehrtägigen Wüstenaufenthalt in Chegaga im Luxuscamp und Kameltrekking. Meditation, Asanas, Atmung und Flows, die tänzerisch anmuten,
machen diese Yogastunden zu einem besonderen und einheitlichen Erlebnis.
Mit integrierten Übungen aus dem Tanz und Tai Chi, erfahren wir Vitalität, Präsenz und
Verwurzelung. Feinstoffliche Energie ist spürbar und führt zu tief entspannter Ruhe
und einem Gefühl von Leichtigkeit, Freude und schöpferischem Selbstausdruck.

An drei Tagen werden wir nach der morgendlichen Yogastunde mit
den Kamelen schweigend reiten und wandern, um in die unermessliche
Weite und Stille der Sahara einzutauchen.
Abends am Feuer wird es auch die Gelegenheit geben der Musik der
Berber zu lauschen und zu tanzen.

Seminarleiterin Nora Curcio
ist ausgebildete Tänzerin, Schauspielerin und Choreografin.
Lehrerin für Tanz, Yoga und Tai Chi.
Sie tanzt seit ihrem 7. Lebensjahr und bringt eine
Vielfalt an Erfahrungen und Kreativität mit.
Seit über 25 Jahre unterrichtet sie sämtliche Körpertrainings
wie Ballett, Modern, Jazz, African, Oriental, Yoga, Tai Chi und
Pilatis für Schauspieler, Tänzer, Profis, Lehrer und Laien.
Sie betreibt ein eigenes Theater, steht auf der Bühne,
entwickelt Konzepte für Veranstaltungen, gibt Workshops.
Yoga und Tai Chi praktiziert sie seit 1995.
Weitere Fortbildungen in Ayurvedic Balance Bodywork,
Tao Yoga, Qi Gong.

In ihrem Yoga
vermittelt sie ein ganzheitliches Übungssystem,
welche kraftvolle Asanas, harmonisierende Flows und Tanz mit einschliessen.
Die Betonung ist die Beweglichkeit der Wirbelsäule und das Erwecken des
Beckenzentrums mit der Ausübung von Tanzbewegungen, die einen auf magische
Weise jung, sinnlich und lebendig fühlen lassen.

 

 

Infos: Marokko-Yogareise 2018

Anmeldung unter: nora.curcio@theatergalerie.net